Nächste Lehrgänge zur
Hundetrainer-Ausbildung

Nächste Termine:

Start Mai 2019: Ausgebucht

Start November 2019: noch Plätze frei!

Start Mai 2020: noch Plätze frei!

Start November 2020: noch Plätze frei!

Ausbildung zum Hundetrainer  – Traumberuf?

Wir freuen uns, dass wir Ihr Interesse an der Ausbildung zum Hundetrainer geweckt haben. Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung zum Hundetrainer in kleinen Gruppen und bereiten Sie auf die Prüfung des §11 Tierschutzgesetzes vor. Bundesweit müssen seit dem 01. August 2014 (fast) alle, die mit dem Umgang von Tieren ihr Geld verdienen, verpflichtend ihre Sachkunde nachweisen.

Unser Ziel ist es, Sie in einer gewaltfreien Hundeerziehung zu unterstützen:

  • Sie lernen auf ruhige und freundliche Art unerwünschtes Verhalten zu korrigieren und Erfahren grundlegende Kenntnisse für den Umgang mit Vier- und Zweibeinern.
  • Sie lernen Situationen richtig einzuschätzen und sind in der Lage verschiedene Lösungen anzuwenden.
  • Sie lernen Hunde und deren Sprache, wie sie mit uns kommunizieren, zu verstehen.
  • Sie erlernen verschiedene Trainingsmethoden und wie und wo Sie diese anwenden können.
  • Auch der gesundheitliche Aspekt kommt nicht zu kurz. Wir schulen Sie in vielfacher Weise, damit Hund und Mensch als Team zusammen agieren können.
Für welche Interessengruppen eignet sich die Ausbildung:
  • Hundetrainer die gewerblich arbeiten möchten (§11 Tierschutzgesetz)
  • Hundetrainer und Verhaltensberater
  • Hundehalter die viel über Ihre Hunde erfahren möchten
  • Tierpfleger
  • Tierarzthelferinnen
  • Tierheilpraktiker
  • Ehrenamtliche Trainer, Helfer und Mitglieder in Vereinen
  • Züchter
  • Mitarbeiter von Hundehotels
  • Hundepensionen
Ausbildungsinhalte und Ablauf in Anlehnung an § 11 Tierschutzgesetz:
  • Anatomie
  • Ernährung
  • Ethologie/Domestikation
  • Haltung
  • Lernverhalten
  • Rassekunde
  • Recht
  • Tiergesundheit (Krankheiten, Parasiten, Impfungen, Erste Hilfe etc.)
  • Trainingsaufbau
  • Trainingsmethoden
  • Verhaltensbiologische Grundlagen

Sollten Sie sich zu einer Ausbildung bei uns entschließen, dürfen wir Sie schon jetzt recht herzlich willkommen heißen. Wir planen individuell mit Ihnen den Unterricht und versuchen allen Wünschen gerecht zu werden.

Vorgesehen sind ca. 100 Praxisstunden sowie 60 Theorie-Stunden. Für die Erarbeitung des Lernmaterials sollten Sie ca. 250 Stunden einplanen.

Ausbildungsdauer: 9 Monate

Ausbildungskosten:  2.799,00 inkl. MwSt.
  • Skripte + Fragebögen sind im Preis enthalten
  • Pflichtliteratur exkl. (kann bei uns zu ermäßigten Konditionen erworben werden)
Voraussetzungen:
  • Sie sollten mindestens 21 Jahre alt und offen für Neues sein.
  • Sie arbeiten gerne mit Hunden und Menschen.
  • Sie können gut mit Stress umgehen und behalten auch in schwierigen Situationen die Kontrolle und bleiben ruhig.
  • Sie haben Humor und sind freundlich.
  • Sie arbeiten gerne bei jeder Wetterlage und sind auch bereit mal die Wochenenden zu opfern.

Gerne senden wir Ihnen auf Wunsch ein Ausbildungskonzept zu.

Sie haben Interesse an der Hundetrainer Ausbildung? Schicken Sie uns Ihre Anfrage ganz einfach über unser Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Menü